Unsere Patienten im Castillo Morales Centrum ®

Unsere Aufgabe sehen wir in der neurologischen, therapeutischen Prävention (Vorsorge) und Rehabilitation für Frühgeborene, Neugeborene, Säuglinge, Kleinkinder und Kinder mit besonderen Bedürfnissen durch angeborene oder erworbene Störungen oder Behinderungen. Hier auch insbesondere mit Beteiligung orofazialer Strukturen und der damit in Verbindung stehenden Organe und deren Funktionsweisen, die es ebenfalls zu unterstützen gilt. (Begleitsymptomatik wie z.B.)

  • Unreif geborene, frühgeborene, neugeborene Babys
  • Säugling mit Saug-, Schluck- und Trinkproblemen
  • Kinder mit gastroenterologischen Besonderheiten und Diagnosen
  • Kinder mit Fehlanlagen, innerer Organe wie z. B. Zwerchfell, Speiseröhre, Luftröhre
  • Kinder mit Beeinträchtigungen von Atem- und Schluckfunktion, angeboren oder erworben, auch unklarer Genese
  • Kinder mit Füttersstörungen
  • Kinder mit Tracheostoma
  • Kinder mit chronischer Ateminsuffizienz / Langzeitbeatmung
  • Kinder mit Sonden-Versorgung
  • Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Fehlbildung
  • Kinder mit verlangsamter psychomotorischer und sensomotorischer Entwicklung
  • Kinder mit Entwicklungs- und Teilleistungsstörungen
  • Kinder mit Schluckstörung (Dysphagie)
  • Kinder mit Sprach- und Sprechstörungen
  • Kinder mit myofunktionellen Störungen
  • Kinder mit genetischen Syndromen wie z. B. alle Trisomien, Pierre Robin Sequenz, Prader Willi Syndrom, Rett Syndrom und andere Syndrome
  • Kinder mit Cerebralparesen, peripheren Paresen Facialisparesen
  • Kinder mit fetalem Alkoholsyndrom
  • Kinder mit Spina Bifida

Zusätzliche Leistungen

  • Stillberatung
  • Gaumenplattenberatung im Rahmen einer Mundsprechstunde
© 2022 Castillo Morales Centrum, Jörg R. Prüß © 2022 CAMOC, Jörg R. Prüß
phone mail_outline